Der Offshore-Pirat

Der Offshore-Pirat

Der Offshore-Pirat
Kultige Story aus „Flappers and Philosophers“ 1

Autor: Fitzgerald, F. Scott

„Der Offshore-Pirat“ ist eine Geschichte, die 1920 von F. Scott Fitzgerald geschrieben wurde. Es ist eine von acht Geschichten, die in Fitzgeralds erster veröffentlichter Sammlung „Flappers and Philosophers“ enthalten sind.
Die Story handelt von Ardita Farnam, die auf einer Reise nach Florida ist. Ihr Boot wird schließlich von Piraten gekapert, sie verliebt sich in deren Kapitän.
In der Ausgabe der Saturday Evening Post vom 27. Mai 1920 wurde die Erzählung zum ersten Mal veröffentlicht, dies war die dritte Veröffentlichung seines Werkes in der Zeitschrift in diesem Monat. Sie zeigt seine rasante Entwicklung als vielseitiger Belletristiker. Es ist die erste Geschichte, die Fitzgeralds immer wiederkehrende Handlungsidee einer Heldin entwickelt, die durch die Ausführung einer außergewöhnlichen Heldentat ihres Geliebten gewonnen wird.
Die Handlung wurde 1921 als Der Off-Shore-Pirat mit Viola Dana in der Hauptrolle als Ardita verfilmt. Im Jahr 2010 hatte eine Opernversion von Joel Weiss an der Christopher Street Opera in New York City Premiere.

Zur Leseprobe: