Herrscher über die Natur

Herrscher über die Natur

Herrscher über die Natur
Anfänge der Naturbeherrschung – Frühformen der Mechanik – und der Erfindungsgeist der Naturvölker

Autor: Weule, Karl

Haben Menschen die Herrschaft über die Natur? Besitzen sie auch die? In dem Sinn, wie wir sie auffassen, sicherlich nicht; weder verfügen sie so souverän über die Kräfte der Luft und des Wassers, noch über die der Tierwelt, des Dampfes, der Elektrizität und der explosiblen Gase, wie wir das von uns rühmen. Aber Herrscher sind wir bei alledem doch, wenn auch nur über unseren eigenen, mehr oder weniger beengten Lebensraum. Und mit welchen Fähigkeiten unsere Herrschaft begann, das zeigt dieses Buch.

Zum Inhalt:
1. Einleitung.
2. Die Freihaltung der Hand.
3. Der Aufmarsch.
4. Holz und Stein.
5. Das Leitungsvermögen.
6. Der Luftdruck.
7. Hebel, Rolle und Rad an der Welle.
a) Der Hebel.
b) Die Rolle.
c) Das Rad an der Welle.
8. Schiefe Ebene, Keil und Schraube.
9. Das Beharrungsvermögen.
10. Das Parallelogramm der Kräfte.
11. Licht und Schall.
12. Schlußbetrachtung.

Zur Leseprobe: