Was ist die Letzte Ursache des Lebens?

Was ist die Letzte Ursache des Lebens?

Was ist die Letzte Ursache des Lebens?
Vortrag ‚Die Erforschung des Lebens‘

Autor: Verworn, Max

Das Problem des Lebens ist in gewissem Sinne das oberste Problem menschlicher Forschung. Wer sich die Mühe nimmt, die Fäden zu verfolgen, die von diesem Problem ausstrahlen, wird finden, dass sie früher oder später zu allen Problemen fuhren, die den Menschengeist beschäftigen. Das Problem des Lebens ist das zentrale Problem. Man kann es auch das Problem vom Menschen nennen. Dann setzt man den kompliziertesten Fall fürs Ganze, denn der Mensch ist die komplizierteste Form des Lebens. Er ist sich selbst das erste und letzte Problem.
Die Forschung möchte gern den Lebensvorgang bis in seine letzten Tiefen ergründen. Was heißt ergründen? Man wird sagen: auf seine Ursachen zurückfuhren. Also man will schließlich die letzte Ursache des Lebens ermitteln. In der Tat ist der Gedanke an eine letzte Ursache des Lebens vielfach in der Physiologie wirksam gewesen.
Verworn hofft, dass die folgende Betrachtung über die Erforschung des Lebens, die für einen weiteren Kreis bestimmt ist, dazu beitragen wird, in dieser Hinsicht mehr Klarheit zu verbreiten.

Zur Leseprobe: