Jens Balzer über die 1980er-Jahre – In Erwartung der Apokalypse
Posted in Allgemein

Jens Balzer über die 1980er-Jahre – In Erwartung der Apokalypse

Der Autor Jens Balzer hat mit „High Energy“ ein Buch über die 1980er-Jahre geschrieben. In dem Jahrzehnt, das auch für schreckliche Stilsünden bekannt ist, findet… Gefunden in literatur.newzs.de

Jürgen Kaube erhält Deutschen Sachbuchpreis für »Hegels Welt«
Posted in Allgemein

Jürgen Kaube erhält Deutschen Sachbuchpreis für »Hegels Welt«

Philosoph Hegel als Mann der Widersprüche: Der Journalist Jürgen Kaube hat den ersten Deutschen Sachbuchpreis erhalten. Mehr in Spiegelonline Gefunden in literatur.newzs.de

Antaios-Verlag wird vom Verfassungsschutz beobachtet
Posted in Allgemein

Antaios-Verlag wird vom Verfassungsschutz beobachtet

Der Verfassungsschutz stellt den neurechten Buchverlag Antaios aus Sachsen-Anhalt als Verdachtsfall unter Beobachtung. Dies berichtete Zeit Online am Morgen. Mehr im Börsenblatt Gefunden in literatur.newzs.de

Gegen die Politisierung von Büchern – Gute Literatur lässt sich nicht einschränken
Posted in Allgemein

Gegen die Politisierung von Büchern – Gute Literatur lässt sich nicht einschränken

Neue Bücher werden oft danach beurteilt, ob das Thema zu heutigen Debatten passt. Steht der Autor oder die Autorin auch auf der richtigen Seite? Frank… Gefunden in literatur.newzs.de

Deutscher Sachbuchpreis geht an Jürgen Kaube
Posted in Allgemein

Deutscher Sachbuchpreis geht an Jürgen Kaube

„Hegels Welt“ handelt von der Aufklärung und von den Zweifeln des Philosophen. Für sein Buch erhält der Journalist Jürgen Kaube den ersten Deutschen Sachbuchpreis. Quelle: DW Buch Gefunden in lesestoff.eu

Das Sachbuch „Die Shitstorm-Republik“ von Nicole Diekmann: Empörungsmaschinen
Posted in Allgemein

Das Sachbuch „Die Shitstorm-Republik“ von Nicole Diekmann: Empörungsmaschinen

Die Journalistin Nicole Diekmann hat einen so massiven Shitstorm erlebt, dass sie ein Buch darüber geschrieben hat. Quelle: SZ.de Gefunden in lesestoff.eu

Bachmannpreis: „Man kann es nicht mit Einschaltquoten rechtfertigen“
Posted in Allgemein

Bachmannpreis: „Man kann es nicht mit Einschaltquoten rechtfertigen“

Es ist das Ende einer Ära: Nach elf Jahren verabschiedet sich der Kritiker Hubert Winkels aus der Bachmann-Jury. Zeit für ein paar Fragen zum Stand der Kritik. Quelle: SZ.de Gefunden in lesestoff.eu