Blöd gelaufen

Blöd gelaufen
Im Plattlinger Forst wurd‘ ein Jogger erschossen
mit Blattschuss gezielt von nem Jägerstand aus.
Der Schütze, der Obmann der Waidmannsgenossen,
kam relativ schnell aus der U-Haft heraus.
Der Jogger, der Trottel, so kann man nur sagen,
hat nämlich ein Stirnband von „Reebok“ getragen.

Weiterlesen in www.leselupe.de